Aktuelles vom LC Schaan

Generalversammlung des Leichtathletikclub Schaan

Der Leichtathletikclub Schaan hielt am Freitag den 10. Februar auf dem Sportplatz Rheinwiese seine 33. Generalversammlung ab. Dabei wurde auf ein aktives und erfolgreiches Jahr zurückgeblickt.

Präsident Günter Wenaweser eröffnete die Generalversammlung mit einem grossen Dank an den Vorstand und die Trainer, für die geleistete Arbeit im vergangenen Sportjahr. Ein spezieller Dank ging an die scheidende Aktuarin Marlise Keller. Sie wirkte 20 Jahre im Vorstand mit und leistete hervorragende Arbeit. Mit einem herzlichen Applaus und einem Geschenk wurde sie verabschiedet. Neu wird dieses Amt von Alexandra Falk-Riesen übernommen.

Ticket nach San Marino

An den Landesmeisterschaften im Herbst 2016, konnte Laura Rheinberger einen neuen Diskus-Landesrekord aufstellen und erreichte somit die Qualifikationslimite für die Kleinstaatenspiele im Frühjahr 2017 in San Marino. Wenige Tage später verbesserte Laura an den U20 Schweizer Meisterschaften in Langenthal ihren Rekord aufs Neue. Mit solchen Leistungen ist sie ein grosses Vorbild für den LCS Nachwuchs. Mit zahlreichen Podestplätzen an Wettkämpfen in Liechtenstein, Schweiz und Österreich konnten sie ebenfalls ihr Können zeigen. Hervorzuheben sind die grossartigen Leistungen am UBS Kids Cup Regional Finale in Schaan. Von insgesamt 16 Kategorien, schafften es alleine 7 Nachwuchsathleten des LC Schaan als Kategoriensieger an das Schweizer Finale nach Zürich.

Viel vor in der neuen Saison

Zusammen mit den Trainerinnen und Trainer der verschiedenen Gruppen freut sich der LCS Vorstand auf die kommende Sommersaison. Die Athleten werden wie im vergangenen Jahr an verschiedenen nationalen und internationalen Wettkämpfen teilnehmen. Anlässlich der Generalversammlung informierte der Präsident, welche sportlichen Anlässe dieses Jahr vom LC Schaan organisiert werden. Am 17. Mai 2017 wird die Schulsport Meisterschaft in Schaan ausgetragen. Hier sind alle Primarschüler des Landes herzlich eingeladen mitzumachen. „Die schnällschta Schaaner“ werden am 9. Juni 2017 auf dem Sportplatz Rheinwiese ermittelt. Ebenfalls vom LCS durchgeführt wird der UBS Kids Cup Regional Finale, der am 2. Juli 2017 stattfindet.

Gemütlicher Ausklang

Zum Abschluss der diesjährigen Generalversammlung offerierte der Vorstand allen Anwesenden einen feinen Imbiss. Gut gelaunt wurden vergangene Geschichten erzählt, die so manchen zum Schmunzeln brachten. Voller Vorfreude auf das kommende Sportjahr fand der Abend dann bei „Mausi’s Marroni“ einen gemütlichen Ausklang.

Weiterlesen …

Grossartiger Auftritt unseres Nachwuchses am Regio Finale des UBS KIDS CUP_TEAM in Bar

Am vergangenen Samstag konnten die Nachwuchsathleten des LC Schaan noch einmal ihr ganzes Können zeigen.

Insgesamt 485 Kinder waren an diesem Regionalfinale des UBS KIDS CUP-Team am Start. Dass es nicht einfach werden würde, wussten sowohl die Mädchen des U16 Teams, als auch die Jungen des U14 Teams. Dennoch kämpften sie mit viel Eifer und grossem Willen. So konnten beide Mannschaften die Punktezahl von vor einer Woche in Chur verbessern. Die Mädchen kamen sehr gut in den Wettkampf, und hatten sichtlich viel Spass, gemeinsam diesen zu bestreiten. Leider lief es im letzten Rennen nicht ganz nach Wunsch, doch kämpften sie und belegten zum Wettkampfende den sehr guten 8. Rang. Dass es sich lohnt, gemeinsam zu kämpfen und vielleicht den einen oder anderen Tipp, eines Teammitgliedes anzunehmen, haben die Jungs schnell begriffen. So konnten sie sich sogar in drei von vier Disziplinen innerhalb einer Woche steigern. Im Finalrennen liefen sie als 3. Mannschaft ins Ziel und belegten den ausgezeichneten 6. Schlussrang.

Solche Anlässe sind wichtig für den Zusammenhalt und die Stimmung innerhalb eines Vereins. Die jungen Nachwuchsathletinnen und Athleten genossen den sehr gut organisierten Wettkampf und freuen sich jetzt schon auf nächstes Jahr, wenn sie wieder gemeinsam gegen andere Teams antreten können.

 

Foto:

Hinten von Links

Jacqueline Maier

Lara Schurti

Norina Deflorin

Chiara Wistawel

Julia Rohrer

 

Vorne von Links

Ramon Maier

Elia Giorgetta

Joel Riesen

Laurenz Luz

Tim Seger

Gelungener Saisonstart des LC Schaan-Nachwuchses

Anlässlich des Ausscheidungswettkampfes des „UBS-Kids Cup Team“ in Chur, zeigten die Athletinnen und Athleten des LC Schaan grossartige Leistungen.

Aus der Trainingsgruppe „Athletics“ konnte der LC Schaan gleich mit zwei Teams an den Start gehen. Mit viel Teamgeist und Disziplin gelang sowohl den U14 Boys als auch den U16 Girls der Sprung aufs Podest. Bei den Knaben wurde um jeden Punkt gekämpft, waren die Gegner aus dem Bündnerland doch stark. Am Ende schafften es die U14 Boys aber auf den verdienten 2. Rang. Auch die Mädchen konnten von Anfang an gut mithalten und wurden bei jeder Disziplin stärker. Beim letzten Rennen, dem sogenannten „Team-Cross“, konnten sie als erstes Team über die Ziellinie laufen, und gewannen diesen mit grossem Vorsprung. Sehr knapp aber ebenfalls verdient, konnten sie den Ausscheidungswettkampf für sich entscheiden und landeten auf dem ausgezeichneten 1. Rang.

Stolz auf diese tollen Leistungen, werden sich die Teams diese Woche noch einmal auf das Training konzentrieren. Denn am Samstag werden die jungen Athletinnen und Athleten am Regionalfinale in Baar an den Start gehen, und um den Finaleinzug kämpfen.

Weiterlesen …

Laura Rheinberger mit gutem Kugelstoss - Resultat

Beim ATSVI- Hallenmeeting in Innsbruck, gelang Laura Rheinberger zum Saisonauftakt ein gutes Kugelstoss-Resultat.
Mit 9.92m erzielte sie eine neue persönliche Bestleistung und erzielte damit den 3.Schlussrang. 

Grossartige Leistungen beim UBS KIDS TEAM in Oberriet

Einige unserer Athleten waren bei der Qualifikation des UBS KIDS TEAM in Oberriet dabei. Es starteten einige LCS Athleten in verschiedenen Gruppen. 
Es wurde um jeden Punkt gekämpft und durch die Teamsituation waren alle voll bei der Sache!
Am erfolgreichsten aus unserer Sicht war das Mix Team U10 - Speedies  , die den tollen 2.Rang und somit die Qualifikation zum Regionalfinale am 12.3.17 in Frauenfeld geschafft haben.
Alle denen das noch nicht gelungen ist, haben witere Chancen sich für den Regionalfinal zu qualifizieren.
 

Weiterlesen …