Aktuelles vom LC Schaan

FL-Sprint, Eschen

Am selben Anlass wie der UBS KIDS CUP fand in Eschen auch der FL-Sprintfinale statt. Die Sieger konnten sich jeweils für den Schweizer Finale 
in Luzern qualifizieren. Unsere Athleten schlugen sich beachtlich und erzielten gute Zeiten und natürlich viele Podestplätze!
 
Folgende LCS-Athleten konnten in ihre Kategorie gewinnen:
 
U8 Mädchen   Gschwend Emma
U12 Mädchen Rohrer Julia
U13 Knaben   Joel Riesen
U14 Mädchen Schurti Lara Maria
 

Weiterlesen …

UBS-KIDS CUP, Eschen

Beim Qualifikationswettkampf in Eschen konnten unsere jungen Athletinnen und Athleten voll überzeugen. Mit vielen guten Resultaten zeigten sie, dass mit ihnen am Final in Schaan zu rechnen ist.
 
Folgende Athleten haben sich mit tollen Leistungen den Sieg in ihrer Altersklasse geschafft!
JG 2009 Seger Ava 
JG 2007 Steiger Anna
JG 2006 Vogl Audrey
JG 2005 Rohrer Julia
JG 2003 Schurti Lara Maria
JG 2006 Hanke Leo
JG 2004 Joel Riesen
 

Weiterlesen …

Schulsport MS mit neuem Teilnehmer-Rekord!

Grossaufmarsch der Primarschüler auf der Rheinwiese

Die Liechtensteiner Leichtathletik hat auf der Schaaner Sportanlage Rheinwiese ein kräftiges Lebenszeichen ausgesendet. Nicht weniger als 121 Nachwuchssportler aus dem ganzen Land stellten gestern anlässlich der Primarschulmeisterschaften ihre Fertigkeiten als Dreikämpfer (60 m Sprint, Ballwurf, Weitsprung) unter Beweis. «Das ist ein neuer Teilnehmerrekord», freute sich Günter Wenaweser vom veranstaltenden LC Schaan.

Auch sonst stand dem Schaaner, der sich seit vielen Jahren in verschiedensten Funktionen für die hiesige Leichtathletik einsetzt, ein Lächeln im Gesicht. Das Wetter hatte sich, nachdem bereits einige Regentropfen zu Boden gefallen waren, doch noch eines Besseren besonnen, Eltern und Verwandte hatten in beachtlicher Anzahl den Weg nach Schaan gefunden, und am wichtigsten: die jungen Protagonisten hatten sich bestens in Szene zu setzen gewusst, wie Wenaweser berichtet: «Die Kinder waren richtig gut drauf und haben gute Leistungen gezeigt.»

Weil die Veranstalter einen solchen Einsatz zu schätzen wissen, erhielten nicht nur die insgesamt 13 frisch gekürten Primarschulmeister sondern auch alle anderen Kinder einen Preis. Weil der Anlass in Schaan zugleich als Qualifikationswettkampf des UBS Kids Cup gezählt wurde, können sich viele Jungathleten zudem Hoffnungen auf eine Teilnahme am Liechtensteiner Finale machen, das am 25. Juni an gleicher Stelle zur Austragung gelangt. Endgültige Gewissheit, wer sich zu den 25 Besten pro Kategorie zählen darf, wird diesbezüglich aber erst nach dem zweiten Qualifikationsbewerb am 22. Mai im Sportpark Eschen-Mauren herrschen. Eifrig Punkte sammeln um am «Ländle»-Showdown in Schaan dabei zu sein, lohnt sich definitiv. Wer auch dort wieder ganz vorn mitmischt, darf am 3. September beim Schweizer Finale in Zürich den «heiligen» Boden des legendären Zürcher Letzigrundstadions betreten – und wird dort womöglich ja für ein weiteres kräftiges Lebenszeichen der Liechtensteiner Leichtathletik sorgen.

(Bericht: Oliver Beck,Schaan)

 

Rangliste

 

IBL-Länderkampf, Lustenau

Olivia Bissegger war als einzige Vertreterin des LC Schaan am IBL-Länderkampf für den SGALV im Einsatz. Sie lief dabei die 800m in der Zeit von 2.30.54 !

 

Rangliste

Auffahrtsmeeting, Kreuzlingen

Einige Athleten starteten beim beliebten Meeting zu Saisonbeginn. Jehle Eva konnte gleich zu Saisonbeginn mit einer guten 80m Sprintzeit überzeugen. 
Sie lief nach 11.22 Sek. in Ziel und sorgte somit für das beste LCS Resultat.