30.Bettagsmeeting in Zug

September 14, 2018

 

Eine kleine liechtensteiner Delegation reiste am Samstag bei perfekten Wetterbedingungen nach Zug.

Langsam neigt sich die Wettkampfsaison dem Ende zu. Umso grösser war die Motivation, nochmals Bestleistungen abzurufen, was erfreulicherweise sehr gut gelang. Drei junge Athleten des LC Schaan kämpften in Zug um jede Hundertstel Sekunde und um jeden Zentimeter gegen ihre gleichaltrigen Konkurrenten.

Gleich vier Mal schaffte Julia Rohrer den Sprung aufs Podest. Im Speer durfte sie dank ihrer 34.07 Meter die Goldmedaille entgegennehmen. Bei 60 Meter Hürden verbesserte sie ihre persönliche Bestleistung gleich um eine halbe Sekunde auf 9.90 Sekunden und erreichte damit Rang 2. Im Kugelstoss und im Weitsprung durfte sie jeweils Bronze entgegennehmen.

Auch Joel Riesen durfte sich im Sprint mit 10.98 und im Kugelstossen mit 8.52m über 2 neue persönliche Bestleistungen freuen. Im Hochsprung verpasste er das Podest trotz sehr gut übersprungener 1.55 Meter knapp.

Bei der U18 überzeugte Lara Schurti sowohl im 100 Meter (2.Rang) als auch beim Weitsprung (1.Rang) mit 2 neuen persönlichen Bestleistungen.

 

Rangliste

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

LC Schaan

Scanastrasse 5

9494 Schaan

info@lcschaan.li

00423 791 11 53 

  • Facebook

© 2018 LC Schaan

BRANDWORK