U20 Diskus Gold für Jule Insinna an den U20 Schweizer Meisterschaften

3/4.9.2022


Am vergangenen Wochenende starteten Jule Insinna und Joel Riesen vom LC Schaan an den Schweizer U20 Leichtathletik Meisterschaften in Genf. Sie präsentierten sich mit starken Leistungen zum nahen Saisonende.


Jule Insinna konnte ihre Position als beste der Starterinnen umsetzen und mit regelmässigen Würfen die gesamte Diskus Konkurrenz von Beginn an deutlich hinter sich lassen. Bei ihrem rechten und letzten Versuch schleuderte sie den Diskus auf die Bestweite von 42.93m und distanzierte damit die Zweitplatzierte um 4m deutlich. Damit erreichte sie in der Kategorie U20 nach 2021 bereits den zweiten Meistertitel im Diskuswerfen. Auch im Kugelstossen kam Jule mit gestossenen 11.95m auf den guten fünften Schlussrang.


Ebenfalls am Samstag war Joel Riesen im Kugelstossen und im Hochsprung im Einsatz. Im Kugelstossen konnte sich Joel ins Finale stossen und am Ende resultierte mit guten 12.69m der achte Rang. Damit blieb er lediglich 20cm unter seiner Persönlichen Bestweite.

Im Hochsprung hatte Joel einen schwierigeren Stand. In dieser Saison hatte Joel immer wieder mit einer Entzündung im Sprungbein zu kämpfen. Beim Einspringen fand er die gewohnte Sicherheit und startete gut in den Wettkampf. Doch nach einigen Sprüngen war er etwas verunsichert und schied mit übersprungenen 1.87m auf dem siebten Rang aus. Damit war Joel nicht glücklich, musste aber aufgrund der Fussprobleme mit dem Endresultat doch zufrieden sein. Es bleibt zu hoffen, dass er sich bald gut regeneriert und dann wieder voll angreifen kann. Die nächste Gelegenheit bietet sich bereits Ende September an den Bündner Meisterschaften.