Gute Leistungen der LCS-Athleten an den Landesmeisterschaften

28.8.21


Zu Beginn der Meisterschaften wurde in einem Moment der Stille an unserer Verstorbenen Fürstin Marie und dir ganzen Fürstenfamilie gedacht.


Die Meisterschaften wurden unter der Leitung vom LC Schaan und LC Vaduz durchgeführt. Integriert waren die OZB-Meisterschaften der U16 Kategorien. Leider mussten die Helfer und Athleten über weite Stecken mit dem Regen zurecht kommen. Schade, den der grosse Aufwand den wir in der Leichtathletik mit den vielen Helfern und dem Aufbau der ganzen Anlagen betreiben müssen, hätte optimalere Bedingungen verdient. Das hielt aber nicht viele Athleten ab, gute Leistungen zu erzielen. An dieser Stelle auch den Helfern herzlichen Dank für ihre Unterstützung.


Um 14.00 Uhr wurde der Wettkampfbetrieb für eine weitere Schweigeminute unterbrochen. Robert Schuhmacher spielte auf der Panflöte zu Ehren unserer Fürstin. Es war ein bewegendes Ereignis für alle Anwesenden.


Die Athleten des LC Schaan haben sich mit guten Resultaten präsentiert. In der U16 Kategorie konnte sich Anna Steiger nach langer Verletzungspause im Kugelstossen mit einer persönlichen Bestleistung zurück melden. Helena Vogelsang egalisierte im Hochsprung mit 1.35m ihre Bestleistung. Anna und Helena starteten ausserdem im Sprint und Weitsprung.

Ben Seger, unser jüngster Werfer, war der einzige U16 Athlet der an diesen Meisterschaften am Start war. Ben erzielte im Kugelstossen eine PB mit 10.40m und im Speerwerfen konnte er die 40m Marke deutlich überwerfen. Im Diskuswerfen blieb er mit 29.94m nur knapp unter der 30m Marke.

Die beiden U18 Athleten Ramon Maier und Joel Riesen waren trotz guter Leistungen nicht mit allen Resultaten glücklich. Ramon konnte seine Kugel PB verbessern und hoffte im 200m auf sein Comeback nach einer Oberschenkelverletzung.

Leider kam die Verletzung wieder und er konnte den Lauf nur unter Schmerzen beenden. Damit muss er auf die Teilnahme an der Schweizer Meisterschaft verzichten. Er wird sicher nach erfolgreicher Reha wieder gestärkt auf die Bahn zurückkommen. Joel konnte im Kugelstossen und im Speerwerfen zwei gute Resultate erzielen. Im Weitsprung gelang ihm ein Sprung auf 6.18m was eine neue PB bedeutete. Ausgerechnet im Hochsprung hatte er nach gutem Einspringen mit dem Anlauf Mühe und musste mit 1.82 m zufrieden sein. Das nachdem er erst kürzlich den LR mit 1.91m egalisiert hatte.

Sicher wird Joel beim nächsten Wettkampf an der SM in Winterthur wieder über die gewohnten Höhen springen.

Jule Insinna konnte im Diskus mit 42.72m trotz des nassen Rings ein gutes Resultat erzielen. Die Mehrkämpferin Julia Roher U18W war bei mehreren Disziplinen im Einsatz. Sie konnte im Kugelstossen mit 11.93m, im Weitsprung und im Speerwerfen gute Resultate erzielen.

Fast am Schluss der Veranstaltung wurde noch der 600m Lauf der U10-U14 Kategorien als Meisterschaft ausgetragen.

Für den LC Schaan waren Nova Frick, Victoria und Fabiano Frick im Einsatz. Sie haben sehr gute Leistungen gezeigt.

Wir Trainer sind stolz auf euch!!


Rangliste Landes MS 2021
.pdf
Download PDF • 242KB