Julia Rohrer überzeugt an den Schweizer Mehrkampf MS in Hochdorf

25./26.9.2021


Gut vorbereitet ging Julia Rohrer bei den Schweizer Mehrkampf Meisterschaften in der Kategorie U18W an den Start.

Mehr als 700 Athletinnen und Athleten waren an beiden Tagen Hochdorf im Einsatz.

Julia war gut in den Mehrkampf gestartet. Mit einer Top Zeit im Hürdenlauf von 14.82 lag sie nur 2 Hundertstel Sek. über ihrer persönlichen Bestleistung. Im Weitsprung konnte sie mit 5.17m eine gute Weite anschreiben lassen. Das anschliessende Speerwerfen war absolut Klasse. Sie verbesserte ihre PB um 4m auf hervorragende 49.24m was sie in der Schweizer Bestenliste im Speer auf den 2. Rang bringt.

Der abschliessende 200m Lauf beendete sie in 27.83 leider etwas hinter ihren Möglichkeiten.

Am zweiten Tag war die erste Disziplin der Hochsprung. Hier startete sie nicht ganz glücklich und beendete den Wettkampf mit übersprungenen 1.40m.

Das anschliessende Kugelstossen gelang ihr um so besser. Sie katapultierte die 3Kg Kugel auf hervorragende 13.05m. Im abschliessenden 800m Lauf kam sie mit 2.55.34 leider nicht an ihre Möglichkeiten. Trotzdem schaffte Julia mit 4614 Pkt. eine neue PB und damit den sehr guten 9.Schlussrang.




210926_Gesamtrangliste Mehrkampf
.pdf
Download PDF • 827KB