Julia Roher überzeugt an der Schweizer Mehrkampf MS in Langenthal

Bei herrlichen „sehr heissen „ Bedingungen konnte Julia den Mehrkampf an den Schweizer Mehrkampf Meisterschaften in Langenthal mit persönlicher Bestleistung im 5.Kampf abschliessen. Das Punktetotal von 2968 Punkten brachte sie auf den guten 20. Schlussrang von 89 Teilnehmerinnen.

Der Wettkampftag begann mit dem 80m Sprint. und einer Zeit von 10.95 Sek. Aufgrund eines Fehlstartes einer Athletin war der Start von Julia etwas verhalten und so kam die Zeit von 10.95 Sek. zustande. Sie hatte sich etwas mehr erhofft konzentrierte sich aber gleich auf die zweite Disziplin den Weitsprung. Nach ungültigen Versuchen im Einspringen schaffte Julia beim ersten Satz mit 5.00m die wichtige Marke. Damit schaffte sie die zwölft beste Weite. Im darauffolgenden Kugelbewerb schaffte sie mit 10.74m die siebt beste Weite und konnte damit im Zwischenklassement aufrücken. Dann kam die Zitterdisziplin der Hochsprung. Im letzten Training konnte sie wieder etwas Sicherheit tanken und so lief es dann auch im Wettkampf. Mit 1.45m erreichte sie zwar nicht ganz ihr Potenzial aber sie legte den Grundstein für ein gutes Gesamtergebnis. Beim abschliessenden 1000m Lauf hatte sie aufgrund der grossen Hitze einige Mühe und schloss den Lauf mit 4.00.21 ab. Am Schluss war sie stolz den Fünfkampf mit tollen Einzelergebnissen abgeschlossen zu haben.

Hier geht's zur Rangliste.

LC Schaan

Scanastrasse 5

9494 Schaan

info@lcschaan.li

00423 791 11 53 

  • Facebook

© 2018 LC Schaan

BRANDWORK